Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sportanium.de ist ein Angebot der ebema UG (haftungsbeschränkt) (im Folgenden "ebema UG"), die TrainingsTickets (im Folgenden „Tickets“) und Angebote im Auftrag des jeweiligen Sportclubs/Anbieters vertreibt. Die ebema UG vertreibt die Tickets als Vermittlerin oder als Kommissionärin und erbringt nicht selbst die angegebenen Leistungen. Durch Buchung und Zahlung der Tickets beauftragt der Kunde die ebema UG mit Abwicklung und Transaktion der Ticketaustellung.

1. Geltungsbereich

1.1
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen von ebema UG im Zusammenhang mit Buchungen, uns erteilten Aufträgen und Verträgen und Lieferung von Tickets.

1.2
Mit der Registrierung des Kunden auf sportanium.de oder der Durchführung eines Bestellvorgangs auch ohne vorherige Registrierung erkennt dieser die Gültigkeit der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.


2. Vertragsabschluss, Bezahlung, Stornierung

2.1
Das Angebot für einen Vertragsabschluss zum Ticket-/Gutscheinkauf gibt der Kunde ab, indem er den Button „Jetzt kaufen“ angeklickt hat. Die ebema UG bestätigt den Eingang der Bestellung per E-Mail. Das Ticket wird erst nach erfolgreichem Zahlungseingang per E-Mail an die E-Mail Adresse geschickt, die beim Bestellvorgang angegeben wurde.

2.2
Für die Richtigkeit der im Onlineauftritt und in den Angebotsseiten der ebema UG enthaltenen Daten wird keine Gewähr übernommen.

2.3
Die ebema UG ist berechtigt, eine Bestellung des Kunden, für die bereits eine Ticketnummer zugeteilt worden ist, zu stornieren (einseitiges Rücktrittsrecht), wenn der Kunde gegen vom Sportclub/Anbieter oder von Sportanium aufgestellte spezifische Bedingungen verstößt, auf die im Rahmen des Vorverkaufs hingewiesen wurde, oder diese zu umgehen versucht (z.B. Verstoß gegen die Urkundenbedingungen, Verstoß gegen Weiterveräußerungsverbote). Die Erklärung der Stornierung/des Rücktritts kann auch konkludent durch Gutschrift der gezahlten Beträge erfolgen.

2.4
Der Versand von Tickets und Gutscheinen bedingt vorherige Bezahlung durch Banküberweisung, mittels Kreditkarte oder sonstiger im Webshop verfügbarer Zahlarten (z.B. sofortüberweisung.de). Mit Gutschrift des Kaufpreises bei der ebema UG ist der Vertrag geschlossen.

3. Widerrufsrecht

Die Regelungen zum Widerruf und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen sind aufgrund von § 312g Abs. 2 S. 1 Nr. 9 BGB nicht auf Ticketkäufe für termingebundene Veranstaltungen anwendbar. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht. Gekaufte Tickets werden grundsätzlich nicht zurückgenommen. Hinsichtlich des Kaufs von Gutscheinen und Waren besteht ein Widerrufs- und Rückgaberecht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag über den Kauf des/der Gutschein(e) oder Waren zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den/ die Gutschein(e) oder Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, ebema UG (haftungsbeschränkt), Kilianstr. 160, 90425 Nürnberg, Fax +49 (0) 911 - 237 562 46, E-Mail: info@sportanium.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir den/ die Gutschein(e) oder Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie den/ die Gutschein(e) oder Waren zurückgesandt haben, je nach dem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben den/ die Gutschein(e) oder Waren unverzüglich und in jedem Fall binnen 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie den/ die Gutschein(e) oder Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen nur die unmittelbaren Kosten der Rücksendung des/ der Gutscheins/ Gutscheine oder der Ware(n). Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust des/ der Gutscheins/ Gutscheine oder der Ware(n) nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

4. Haftungsbeschränkungen, Ausschluss des Rücktritts bei bestimmten Pflichtverletzungen

4.1
Die ebema UG haftet in jedem Fall unbeschränkt nach dem Produkthaftungsgesetz, für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

4.2
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruht, haftet die ebema UG beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

4.3
Außer in den in den Absätzen 1 und 2 genannten Fällen haftet die ebema UG nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden.

4.4
Das Recht des Kunden, sich wegen einer nicht vom Sportclub/vom Anbieter oder der ebema UG zu vertretenden, nicht in einem Mangel der Ware bestehenden Pflichtverletzung vom Vertrag zu lösen, ist ausgeschlossen.

4.5
Soweit die Haftung der ebema UG nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.

5. Erfüllungsort und geltendes Recht

5.1
Es gilt ausschließlich das Recht Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Der alleinige Erfüllungsort für Lieferungen, Leistungen und Zahlungen ist Nürnberg, sofern der Kunde ein Unternehmer i.S. von § 14 BGB ist.

5.2
Ist der Kunde Kaufmann, so ist ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten Nürnberg. Dies gilt im Falle von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute. Die ebema UG behält sich das Recht vor, auch jedes andere international zuständige Gericht anzurufen.

6. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.

Stand: 10. August 2014

ebema UG (haftungsbeschränkt)